skyDSL Test & Erfahrungen

skyDSL ist ein Breitband-Internetzugang per Satellit. Dahinter steht die Firma skyDSL Global GmbH. Diese arbeitet schon seit 1999 auf diesem Sektor und ist damit einer der ersten Anbieter, der das Satelliten-Internet für den normalen Verbraucher zugängig gemacht hat. Mit dieser Erfahrung im Rücken kann die Firma heute in Deutschland und Europa ihre Technologie flächendeckend anbieten.

Besonders ländliche Gegenden mussten bisher auf die Versorgung mit schnellem Internet verzichten. Der Anbieter sorgt dafür, dass jeder noch so abgelegene Weiler mit einer Bandbreite von bis zu 20 Mbit/s erreicht wird. Eutelsat, der größte Satelliten-Betreiber Europas arbeitet seit Jahren erfolgreich mit skyDSL zusammen. Der aktuelle Satellit KA-SAT verbessert die Datenübertragung mittels seiner einzigartigen Spot-Beam-Technologie. Eine ganze Reihe von Spot-Beams ermöglicht nun die gleichzeitige Versendung von Daten. Dadurch sind die Leistungen des Satelliten um ein Vielfaches größer.

Tarife

skyDSL Tarife
Tarif Datenvolumen Download Upload Kosten/Monat Zum Anbieter
skyDSL2+ FLAT S unbegrenzt 6 Mbit/s 0,512 Mbit/s 29,90€
skyDSL2+ FLAT M unbegrenzt 16 Mbit/s 1 Mbit/s 44,90€
skyDSL2+ FLAT L unbegrenzt 20 Mbit/s 2 Mbit/s 59,90€

Voraussetzungen

Für den Empfang des Satelliteninternets benötigt der Nutzer einen ISDN-Anschluss, eine spezielle Satellitenschüssel, ein Modem und eine entsprechende Software. Die Hardware ist bei skyDSL erhältlich. Die Schüssel muss in eine bestimmte Himmelsrichtung ausgerichtet werden, damit der Satellit optimal Zugriff hat. Eine genaue Anleitung ist im Installationspaket inbegriffen. Hat der Nutzer bereits eine Satellitenanlage installiert, muss er diese nur austauschen. Bei einer Neuinstallation sollte der Mieter auf jeden Fall die Genehmigung des Vermieters einholen, bevor er einen Vertrag unterschreibt. Hausbesitzer sind hiervon natürlich ausgenommen.

Verfügbarkeit

skyDSL ist in ganz Deutschland verfügbar. Ein Modem verbindet den Nutzer per Satellit direkt mit dem Internet. Die Satelliten erreichen jedes Haus, eine Verfügbarkeitsprüfung ist also nicht nötig. Satelliten-Internet benötigt keine Leitungen oder Glasfaserkabel. Es gilt: wer bereits per Satellit Fernsehen empfängt, ist auch bereit für das Internet aus dem All.

Besonderheiten

skyDSL arbeitet mit der sogenannten ACM Technologie. Diese sorgt für eine ständig stabile Verbindung zum Satelliten. Der DSL-Empfang via Satellit ist daher nicht vom Wetter abhängig. Es treten keine Störungen bei starkem Regen oder Schneefall auf wie beim normalen Satelliten-Fernsehen.

Eine weitere Besonderheit ist der Verzicht auf die Fair Use Regelung. Das bedeutet, der Verbraucher ist bei einer Flatrate nicht mit einer Drosselung bedroht, wenn er gewisse Datengrenzen überschreitet. Damit ist skyDSL der einzige Anbieter, bei dem wirklich unbegrenzt gesurft werden darf.

Vertragsgestaltung

skyDSL bietet viele verschiedene Tarife an. Vom einfachen Internetzugang bis hin zu Angeboten, die Internet, Telefon und Fernsehen kombinieren. Für welches der Pakete der Verbraucher sich auch entscheidet, es gilt für alle gleichermaßen: es gibt keine Vertragsbindung. Zusätzlich erhält der Kunde eine Geld-zurück-Garantie. Er kann sein erworbenes Produkt innerhalb von 30 Tagen ohne Angabe von Gründen zurückgeben und erhält dann sein Geld komplett zurück.

Hilfe und Support

skyDSL betreibt eine ausführliche Homepage, die alle nötigen Informationen über ihr Angebot darstellt. Sollten dennoch Fragen auftauchen, besteht die Möglichkeit, telefonisch mit dem Support-Team Kontakt aufzunehmen. Alle Mitarbeiter sind im Haus beschäftigt, es gibt kein auswärtiges Call-Center. So spricht der Kunde auf jeden Fall mit einem geschulten Mitarbeiter, der weiß, wovon er spricht. Für einfachere Fragen steht ein Kontaktformular zur Verfügung. Hier kann der Kunde seine Frage stellen und erhält so schnell wie möglich Antwort per E-Mail.

Vorteile

  • große Verfügbarkeit
  • hohe Bandbreite
  • wetterunabhängig
  • keine Fair-Use-Policy

Nachteile

  • teuer im Vergleich zum normalen DSL
  • Installation kann im Einzelfall aufwendig sein

Fazit

skyDSL ist eine Alternative für alle die entweder unter ihrer geringen Internetgeschwindigkeit leiden oder überhaupt kein DSL empfangen können. Wer nicht länger auf den versprochenen Glasfaser-Ausbau warten will, ist hier an der richtigen Stelle. Bei den Tarifen sollte der Verbraucher genau überlegen, wie sein Online-Verhalten aussieht. Legt er auf Geschwindigkeit wert? Ist der Upstream wichtig? Soll eine Telefon-Flatrate mit dabei sein? Diese Fragen sollte bei der Entscheidung für einen Tarif eine Rolle spielen. Auf diese Weise ist jeder mit seinem neuen Satelliten-Internet zufrieden.

User Erfahrungen

Wie andere Kunden denken ... Jetzt bewerten!
Sort by:

Be the first to leave a review.

User Avatar
{{{ review.rating_title }}}
{{{review.rating_comment | nl2br}}}

Show more
{{ pageNumber+1 }}

Jetzt bewerten!

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (14 Stimmen, 4,86 von 5)
Loading...